Ach, Hertha

Im Dezember passierte es. Da spielte plötzlich eine unwirklich aufspielende Übermannschaft in Hertha-Trikots, die nicht nur in der Bundesliga alles gewann, sondern sich sogar im Pokal (...)

Chancenlos durch die Nacht

Mutlos. Ängstlich. Überfordert. So kann man den Auftritt von Hertha BSC im als "Spiel des Jahres" titulierten Halbfinale gegen Borussia Dortmund beschreiben. Oder man ist einfach (...)

Hertha kann nur noch gewinnen

Schade, irgendwie hatte ich gehofft, dass das gerade mehr Spaß macht. Nicht falsch verstehen, es liegt nicht an der Mannschaft, dass ich im Moment ein (...)

Warum Hertha sich (weiterhin) aufs Fußballspielen konzentrieren sollte

Als wäre eine 0:5-Niederlage egal gegen wen nicht schon schlimm genug, muss man direkt nach dem Spiel auch noch zu den freundlichen Menschen vom Bezahlsender (...)

Auszug aus dem Opernhaus?

"Sonntags sieht man ganz Berlin, vergnügt zur Plumpe zieh'n" heißt es in einem der älteren Hertha-Schlager, der jedes zweite Wochenende bei den Heimspielen im Berliner Olympiastadion (...)

„Fußball. Fußball. Fußball.“

Pal Dardai hämmerte mit der Faust in seine eigene Hand. Mit jedem Einschlag rief er breit grinsend "Fußball". Dreimal ging das so. "Fußball. Fußball. Fußball." (...)

„Ich denke, dass Schalke mindestens einen Punkt holt“

Raphael Wiesweg ist ein Schalke-Experte, denkt königsblau und - das ist eigentlich das Beste - sitzt seit dieser Woche bei mir im Büro. Das hat (...)

„Das ist gut für uns. Richtiger Moment. Richtige Niederlage.“

Hertha in Hamburg, das war so ein Spiel, nach dem ich nicht mal besonders sauer bin. Enttäuscht, klar. Aber Hertha war so dermaßen unterlegen, dass (...)

Reif, abgebrüht, besser

Das Spiel so kurz wie möglich: Wie ein laaaaaaaaanggezogener Kaugummi mit süßer Füllung. Der Gegner: Der 1. FC Köln hat es sich in dieser Saison zur (...)

„Es wird ein heißer Kampf“

Am Freitag tritt Hertha BSC beim 1. FC Köln an und nimmt dort den nächsten Anlauf für den ersten Sieg in der Rückrunde. Auswärts in (...)

Erste Halbzeit hui, zweite Halbzeit huiuiuiiii…

Das Spiel so kurz wie möglich: Erste Halbzeit hui, zweite Halbzeit huiuiuiiii... Gegner: Der VfL Wolfsburg hat in der vergangenen Saison bereits das erreicht, was Herthas großes (...)

Die Physis entscheidet – Hertha gegen Wolfsburg

Spiele gegen Wolfsburg waren mit Ausnahme der Zeit, kurz nach dem Aufstieg 1997 eigentlich immer Duelle, in denen Hertha eher Underdog als Favorit war. Das (...)

Kalou und Weiser sind nicht zu ersetzen

Das Spiel so kurz wie möglich: Drei wichtige Spieler fehlten: Salomon Kalou, Mitchell Weiser und Chancen Verwertung. Gegner: Der VfB Stuttgart spielt für das vorhandene Spielermaterial (...)

Mit grundsolidem Optimismus ins Halbfinale

Das Spiel so kurz wie möglich: Oh nein. Oh ja! Oh oh. JAAA! Der Gegner: Eins muss man den Heidenheimern lassen: Rasenheizung können sie besser als (...)

Zu recht Dritter

Das Spiel so kurz wie möglich: Vor dem Spiel hätte man das 0:0 unterschrieben, nach dem Spiel ist es zwar immer noch in Ordnung, aber Brooks, (...)